Campingspezialist seit 1958
  Spare zusätzlich 20% auf Textilien mit dem Code: EXTRA20
Blog   Karriere   Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
English
Nederlands
Österreich
Français
Italiano
Español
Lieferland:
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn
Zelte Zelte
Alle Produkte in "Zelte"
Outdoor & Freizeit Outdoor & Freizeit
Alle Produkte in "Outdoor & Freizeit"
Möbel Möbel
Alle Produkte in "Möbel"
Haushalt Haushalt
Alle Produkte in "Haushalt"
Wasser & Sanitär Wasser & Sanitär
Alle Produkte in "Wasser & Sanitär"
Elektro Elektro
Alle Produkte in "Elektro"
Fahrzeug Fahrzeug
Alle Produkte in "Fahrzeug"
Bekleidung Bekleidung
Alle Produkte in "Bekleidung"
Themen Themen
Alle Produkte in "Themen"
Neuheiten Neuheiten
Alle Produkte in "Neuheiten"
Sale % Sale %
Alle Produkte in "Sale %"
Filiale Filiale
Filiale ändern
Adresse

Zur Filialseite
Sprache & Lieferland
Sprache
Lieferland
Elektro
Spannung
 V
bis
 V
Gewicht
 kg
bis
 kg
Preis
 €
bis
 €
Filialverfügbarkeit

Fahrzeug-Batterien

Entdecke die Vielfalt der Fahrzeugbatterien für dein mobiles Abenteuer. Die Wahl der richtigen Batterie für dein Wohnmobil oder Wohnwagen ist entscheidend, um autark und sorgenfrei unterwegs zu sein. Bei Fritz Berger bieten wir eine
Entdecke die Vielfalt der Fahrzeugbatterien für dein mobiles Abenteuer. Die Wahl der richtigen Batterie für dein Wohnmobil oder Wohnwagen ist entscheidend, um autark und sorgenfrei unterwegs zu sein. Bei Fritz Berger bieten wir eine breite Auswahl an Batterien, darunter Bordbatterien und Versorgerbatterien, die die Energieversorgung in deinem Fahrzeug sicherstellen.
Für Wohnwagen bieten wir tiefzyklische Aufbaubatterien an, die speziell für den Dauerbetrieb entwickelt wurden. Diese Batterien liefern konstant Energie und können tiefer entladen werden, ohne Schaden zu nehmen. Sie sind die ideale Lösung, um deinen Wohnwagen mit ausreichend Strom zu versorgen
Erforsche unser Sortiment an Fahrzeugbatterien und finde die perfekte Lösung für deine mobile Energieversorgung. Mit Fritz Berger bist du bestens gerüstet, um deine Reise in vollen Zügen zu genießen.
Mehr erfahren...

Seite 1 von 2
  • 1

Warum benötigst du sowohl eine Bordbatterie als auch eine Startbatterie und wie unterscheiden sich diese?

Der reibungslose Betrieb deines Wohnmobils hängt von einem gut gewarteten Batteriesystem ab. Wohnmobile haben in der Regel zwei Arten von Batterien: Startbatterien und Bordbatterien (auch als Aufbaubatterien bezeichnet). Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen diesen beiden Batterietypen zu verstehen, da sie unterschiedliche Zwecke und Anforderungen erfüllen.
Startbatterien sind speziell für den Zweck entwickelt, den Motor des Wohnmobils zu starten. Sie liefern hohe Stromstärken über einen kurzen Zeitraum, um den Motor anzutreiben. Startbatterien sind nicht dafür konzipiert, wiederholt aufgeladen und entladen zu werden.
Bordbatterien sind hingegen für die Versorgung von Geräten und Systemen im Wohnmobil konzipiert. Sie haben eine höhere Kapazität und sind darauf ausgelegt, über längere Zeiträume hinweg Energie abzugeben.

Die Unterschiede zwischen diesen Wohnmobil-Batterien sind also:

  • Verwendungszweck: Startbatterien sind für den Motorstart ausgelegt, während Bordbatterien für die Versorgung von Geräten und Systemen im Wohnmobil dienen.
  • Entladungsverhalten: Startbatterien können schnelle Entladungen für kurze Zeiträume bewältigen, während Bordbatterien langsamere Entladungen über längere Zeiträume ermöglichen.

Die 4 wichtigsten Bordbatterie-Arten für Wohnmobile und deren Vor- und Nachteile

Die Auswahl der richtigen Bordbatterie für dein Wohnmobil ist entscheidend, da sie die Energieversorgung für deine Geräte und Systeme an Bord gewährleistet. Hier sind vier gängige Arten von Bordbatterien, ihre Vor- und Nachteile:


1. AGM (Absorbent Glass Mat) Batterien

AGM-Batterien sind wartungsfreie Batterien, bei denen das Elektrolyt in einem Glasfaservlies gebunden ist. Sie sind darauf ausgelegt, tiefe Entladungen zu überstehen, ohne Schaden zu nehmen.
Vorteile:
  • Wartungsfrei: AGM-Batterien erfordern keine regelmäßige Wartung.
  • Tiefentladungsfähig: Sie können tiefer entladen werden, ohne Schaden zu nehmen.
  • Geringe Selbstentladung: AGM-Batterien verlieren weniger Ladung, wenn sie nicht verwendet werden
Nachteile:
  • Höhere Anschaffungskosten: Sie sind in der Regel teurer als andere Typen.

Für welchen Wohnmobil-Fahrer ist diese Batterie geeignet?

AGM-Batterien sind die optimale Wahl für Wohnmobil-Fahrer, die Wert auf Wartungsfreiheit, tiefe Entladungsfähigkeit und kompakte Bauweise legen. Diese Batterien eignen sich besonders für Gelegenheitscamper und Nutzer, die längere Zeit ohne externe Stromversorgung unterwegs sind, da sie eine zuverlässige und langlebige Energiequelle bieten. Außerdem zeichnet sich die AGM-Batterie dadurch aus, dass sie wenig Platz einnimmt.


2. Gel-Batterien

Gel-Batterien sind ebenfalls wartungsfreie Batterien, bei denen das Elektrolyt in einem Gel gebunden ist. Sie zeichnen sich durch eine geringe Selbstentladung und eine längere Lebensdauer aus.

Vorteile:

  • Wartungsfrei: Gel-Batterien benötigen keine Wartung.
  • Geringe Selbstentladung: Sie behalten ihre Ladung über längere Zeiträume.
  • Längere Lebensdauer: Gels halten in der Regel länger.
Nachteile:
  • Empfindlich gegenüber Überladung: Überladen kann die Lebensdauer verkürzen.

Für welchen Wohnmobil-Typ ist diese Batterie geeignet?

Gel-Batterien sind besonders gut geeignet für Vielreisende und Dauercamper, die regelmäßig lange Strecken zurücklegen und auf eine konstante Stromversorgung angewiesen sind. Gel-Batterien sind tiefentladefähig und arbeiten effizient in einem breiten Temperaturbereich, was sie zuverlässig für den Einsatz in verschiedenen Klimazonen macht. Sie sind sicher und auslaufsicher, was sie perfekt für den Einbau im Innenraum von Wohnmobilen oder Wohnwagen macht. Da sie wenig Wartung erfordern und eine längere Lebensdauer haben, sind sie eine ausgezeichnete Wahl für anspruchsvolle Wohnmobil-Fahrer, die auf eine stabile Energiequelle angewiesen sind.


3. Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LiFePO4)

LiFePO4-Batterien sind Lithium-Batterien, die Eisenphosphat als Kathodenmaterial verwenden. Sie sind leicht, haben eine hohe Zyklenfestigkeit und bieten eine effiziente Energieabgabe.

Vorteile:

  • Leichtgewicht: Sie sind leichter als andere Batterien.
  • Hohe Zyklenfestigkeit: LiFePO4-Batterien können häufig aufgeladen und entladen werden.
  • Hohe Effizienz: Sie bieten eine effizientere Energieabgabe.
Nachteile:
  • Höhere Anschaffungskosten: LiFePO4-Batterien sind zunächst teurer.

Für welchen Wohnmobilisten ist diese Batterie geeignet?

Lithium-Eisenphosphat-Batterien sind ideal für Wohnmobil-Fahrer, die höchste Leistung und Effizienz aus ihrer Batterieanlage wünschen. Diese Batterien sind besonders geeignet für Wohnmobil-Fans, die regelmäßig ausgedehnte Reisen unternehmen, viel Strom benötigen und dabei auf Gewicht und Platzersparnis achten. Sie sind perfekt für High-Tech-Wohnmobile, die mit einer Vielzahl von elektronischen Geräten und Annehmlichkeiten ausgestattet sind.


4. Nassbatterien

Nassbatterien sind herkömmliche Blei-Säure-Batterien, die eine Flüssigkeit, meistens Schwefelsäure, als Elektrolyt verwenden. Sie erfordern regelmäßige Wartung und sind widerstandsfähig gegenüber gelegentlichen Tiefentladungen.

Vorteile:
  • Geringere Anschaffungskosten: Nassbatterien sind in der Regel günstiger.
  • Robustheit: Sie sind widerstandsfähig und verzeihen gelegentliche Tiefentladungen.
Nachteile:
  • Regelmäßige Wartung erforderlich: Sie müssen Wasserstand und Säuregehalt überwachen.
  • Risiko des Säurelecks

Für welchen Wohnmobil-Reisenden ist diese Batterie geeignet?

Nass-Batterien sind als Bordbatterie nur bedingt geeignet, da sie nur eine begrenzte Lebensdauer vorweisen und das Risiko eines Säurelecks bergen. Allerdings überzeugen sie durch einen sehr günstigen Preis und eine einfache Wartung, sodass sie am besten für Gelegenheitsnutzer geeignet sind.


Die Auswahl der richtigen Bordbatterie hängt von deinen individuellen Anforderungen und deinem Budget ab. Überlege, wie oft du unterwegs bist, welche Geräte und Systeme du betreibst, und welchen Wert du auf eine wartungsfreie Lösung legst. Bei Fragen zur Auswahl der richtigen Bordbatterie stehen dir Fachleute zur Verfügung, die dir bei Fritz Berger gerne weiterhelfen.
Deine Sitzung läuft ab in
10 : 00
Min. Sek.