Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
  60 Jahre Campingkompetenz
  Nur 2,95 € Versandkosten
Verlängertes Rückgaberecht bis 15.01.2020
Produktberatung  Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
Lieferland:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Giechenland
Großbritannien
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn
Fahrzeug
Druck max
 bar
bis
 bar
Preis
 €
bis
 €
Filialverfügbarkeit

Wasserpumpen

Damit Sie in Ihrem Wohnmobil fließendes Wasser, wie zuhause, genießen können, benötigen Sie eine Wasserpumpe. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der Tauchpumpe, die im Wassertank platziert wird und der Druckwasserpumpe, die außerhalb des Tanks installiert wird. Mehr erfahren...

Die Tauchpumpe

Tauchpumpen werden direkt im Wassertank oder Wasserkanister platziert und können Boiler, Duschen, oder Durchlauferhitzer mit Wasser versorgen. Sobald Sie einen Wasserhahn betätigen, wird kurz danach die Pumpe aktiviert. Es werden bei einer Tauchpumpe meist 12 V Armaturen mit einem integrierten Mikroschalter benötigt.

Zusätzlich zur Tauchpumpe ist ein Trockenlaufschutz zu empfehlen. Die Elektronik von diesem Schutz reagiert beim Trockenlauf auf die schnell ansteigende Drehzahl des Pumpenmotors und die damit einhergehende höhere Stromaufnahme. Nach ca. einer Minute unterbricht der Timer die Stromzufuhr zur Kreiselpumpe und verhindert so Überhitzungsschäden.

Allgemein bewegen sich die Leistungsdaten von Tauchpumpen in diesem Bereich:

  • Leistungsaufnahme:  10 bis 75 Watt
  • Druck:  0,5 bis 2,1 Bar
  • Wasserförderung:  Zwischen 10 und 25 Liter pro Minute
Vorteile:
  • Die Tauchpumpe arbeitet sehr geräuscharm.
  • Da die Camping-Wasserpumpe innerhalb des Wassertanks arbeitet, wird kein weiterer Einbauplatz benötigt.
  • Kreiselpumpen haben ein sehr geringes Gewicht, wodurch Sie Ihr Reisemobil kaum mit zusätzlichem Gewicht belasten.
  • Die Camping-Pumpen haben eine lange Lebensdauer und können ungefähr 500 Betriebsstunden eingesetzt werden.
  • Die Wohnwagen-Wasserpumpe muss keine Saughöhe überwinden, da Sie direkt im Tank sitzt.

Die Druckwasserpumpe

Druckwasserpumpen werden außerhalb des Wassertanks installiert und arbeiten unabhängig von ihrer Lage, was bedeutet, dass die Pumpe im Liegen, quer oder hochkant funktioniert. Die Camping-Pumpe kann dabei bis zu zwei Meter über dem Wassertank und mit acht Meter Abstand von diesem installiert werden. Beim Öffnen eines Wasserhahns reagiert die Wohnwagen-Wasserpumpe auf den Abfall des Drucks in der Wasserleitung. Es kann also jede beliebige Armatur verwendet werden. Die Membranpumpe arbeitet mit mehr Geräuschen, als eine Tauchpumpe, jedoch sind moderne Pumpen mittlerweile sehr leise.

Vorteile:
  • Da Druckwasserpumpen unabhängig von ihrer Lage arbeiten, stehen viele Möglichkeiten des Einbauplatzes zur Verfügung.
  • Druckwasserpumpen besitzen eine hohe Lebensdauer.
  • Eine Membranpumpe ermöglicht ein hochwertiges Wassersystem im Reisemobil, wobei der Wasserdruck dem von zuhause gleicht.
Bitte wählen Sie Ihr Lieferland
Die Lieferkosten bleiben gleich!
Bitte wählen Sie Ihr Lieferland
Die Lieferkosten bleiben gleich!